Das Betreuungsteam

Qualifiziertes Pflegepersonal im Pflegeheim Neubauer

 Einer alleine ist ein Wort - gemeinsam sind wir ein Gedicht! 


Ein warmes Herz, die richtige Hand, viel Freude am Beruf und eine große Portion Humor, damit ausgestattet widmen wir uns jeden Tag aufs Neue den Bedürfnissen der uns anvertrauten Menschen. Jeder unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trägt so zu einer angenehmen Atmosphäre und einer sehr guten Pflegequalität bei.

Qualifikation des Pflegeteams

Durch permanente interne und externe Schulungen wird das Team im Pflegeheim Neubauer seiner Verantwortung gegenüber unseren Bewohnerinnen und Bewohnern gerecht.

Weiterbildungsmaßnahmen nach den neuesten Standards der Pflegewissenschaft sichern die bestmögliche Versorgung der uns anvertrauten Menschen:

Aus- und Weiterbildungen, wie zum Beispiel in den Bereichen der Validation, Basale Stimulation®, Kinästhetik, Wundmanagement und Hygiene, fließen selbstverständlich laufend in den Arbeitsalltag unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein.

Unser Pflegeteam setzt sich nicht nur aus Fachsozialbetreuer/innen mit Schwerpunkt Altenarbeit, Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, Fachkräfte aus der Pflegeassistenz und Heimhilfe sondern auch aus Ehrenamtlichen und Freiwilligen, die sich zum Dienst an älteren Menschen berufen fühlen, zusammen.

Darüber hinaus arbeiten wir sehr eng mit den Fachbereichen der Physiotherapie, Diätologie, Shiatsu-Praktik, dem mobilen Palliativteam, der Hospizbegleitung und Personen der Seelsorge zusammen.

Hospizgütesiegel

Lebensqualität bis zum Lebensende!

 

Je älter wir Menschen werden, umso mehr wünschen wir uns eine gute Betreuung und Pflege unter Berücksichtigung von Würde, Zuwendung und dem individuellen Unterstützungsbedarf. Da uns im Pflegeheim Neubauer diese Aspekte besonders wichtig sind, haben wir uns im Jahr 2019 dazu entschieden ein Hospizgütesiegel anzustreben. Im Herbst 2021 wurde uns dieses, nach einem dreijährigen Prozess und der Umsetzung im Haus, überreicht.

 

HPCPH – Hospiz- und Palliative Care in Pflegeheimen

Aufgrund des zunehmenden Älterwerdens der Bevölkerung und der steigenden Häufigkeit an chronischen Erkrankungen wird das Thema Hospiz- und Palliativversorgung in Pflegeheimen immer wichtiger. Dabei bezieht sich die Versorgung nicht ausschließlich auf die Finalphase des Lebens, sondern setzt bereits in einem frühen Stadium ein, um die Lebensqualität und die Selbstbestimmung bis ans Lebensende so gut als möglich zu erhalten. Dabei steht der Mensch und dessen Bedürfnisse an erster Stelle.

Zu den erforderlichen Rahmenbedingungen zählen unter anderem Fortbildungen und Weiterentwicklung des gesamten Personals, sowie ein regelmäßiger Austausch im (interdisziplinären) Team.

In Gesprächen werden offene Punkte und Wünsche für die letzte Lebensphase besprochen. In diesem Zusammenhang wird den Bewohner/innen die Möglichkeit zur Durchführung eines Vorsorgedialogs gegeben.

Qualitätssicherung

Qualität ist uns in unserem Pflegeheim ein besonderes Anliegen! 

 

Das Qualitätsmanagement-System E-Qalin® schafft den optimalen Rahmen für die Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität in der Altenpflege. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, E-Qalin® in unserem Unternehmen einzuführen. Unsere ausgebildeten Prozessmanagerinnen beleuchten unter aktiver Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alle Strukturen und Arbeitsprozesse, um diese ständig weiterzuentwickeln.

 

Wesentlichste Ziele, die mit der Einführung von E-Qalin® verbunden sind:

  • Steigerung der Betreuungs- und Pflegequalität der pflegebedürftigen Personen
  • Steigerung der Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Würdevolles Altern und respektive Wertschätzung für alle Formen von Beeinträchtigungen
  • Leistungen und ihre Qualität transparent und vergleichbar zu machen
  • Wirkung von Qualitätsmanagement auf Wettbewerbsfähigkeit, Unternehmertum und Ressourcenoptimierung
  • Selbstverantwortliches Arbeiten durch Bildung und Beteiligung aller relevanten Akteure steigern